Verhältnisse - Detail

Gipfel: Traumlücke, 2260 m.ü.M.

Route: Grimmialp über Wildgrimmital

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

03.01.2013
1 Person(en)
ja
In Erwartung der von den Wetterfröschen prophezeiten Warmfront wählte ich mit der Traumlücke eine Schattentour. Die Warmfront kam dann allerdings mit ziemlicher Verspätung erst, als ich auf dem Gipfel war, also erstmals in der Sonne hätte sitzen können... Vorher war Superwetter.
Sehr gute Aufstiegsspur und sehr gute Verhältnisse im Wildgrimmi, Pulver auf tragender Unterlage. Im Aufstieg Achtung am Gipfelgrat auf Wächten, die sind sehr gross dieses Jahr. Ein paar Meter auf dem Gipfelgrat sind ein bisschen ausgesetzt, steil grasig.
Abfahrt war super, ich bin nicht ins Wildgrimmi-Tal runter gefahren, sondern etwas oberhalb im Wald bis Würzi gefahren. Toll. Von dort an die Strasse, die dank dem Neuschnee momentan wieder angenehm zu fahren ist.
Im Wildgrimmi wurden alle Touren gemacht, Spillgerte und Rothorn wurden heute neu gespurt.
ein Schneebrett vom Rothorn Richtung Traumlücke, der Neuschnee ist dort abgegangen. Sonst nichts.
Wenn die Warmfront kein Unheil anrichtet, bleibt das aufs Wochenende hin sehr gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Traumlücke (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mässig viele Leute im Gebiet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.01.2013 um 16:32
1611 mal angezeigt