Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoher Fraßen, 1979 m.ü.M.

Route: Von Raggal über Niezkopf

Spaceglider

Verhältnisse

03.01.2013
6-10 Person(en)
ja
Es gab frischen Pulverschnee auf einer doch schon gut tragenden Altschneeunterlage. In dem Hängen vom Gipfel bist zum Forstweg fanden wird beste und unverspurte Verhältnisse vor.
Auf dem Gipfel hatten wird freie Sicht in alle Richtungen. Der Hohe Fraßen als Abschluss des Walgaues zeichnet sich als herrlicher Aussichtsberg aus. Nur die höchsten Gipfel im Rätikon steckten gelegentlich in Wolken. Die hohe Bewölkung lang über dem ganzen Land. Lediglich der Alpstein glänzte für geraume Zeit in der Sonne.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hoher Fraßen (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Tour ist schön und abwechslungsreich sowie auch rassig. Man ist vom Ausgangspunkt weg permanent im Anstieg mit kaum flacheren Passagen. Der Blick vom Niezkopf und vom Gipfel ist einfach umwerfend.
Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.01.2013 um 13:21
1206 mal angezeigt