Verhältnisse - Detail

Gipfel: Watzespitze, 3533m

Route:

Steph Galos

Verhältnisse

14.03.2004
Von Plangerroß im Pitztal nach Westen und auf einer Brücke über die Pitze. Weiter auf einem Forstweg in den Wald hinauf. Nach 3-4 Kehren endet der Forstweg und wir folgen dem Weg zur Kaunergrathütte. (Nicht von den ersten 200Hm abschrecken lassen!)Der dichte Wald endet bald und das Gelände wird flacher. Danach auf der orogr. rechten Talseite gleichmäßig ansteigend auf die bald sichtbare "Watze" zu. Nach einem kleinen Moränenwall verlieren wir noch ein paar Meter. Danach halten wir uns links und gelangen über einen Hang direkt zum Hängegletscher der den Gipfelaufbau beherrscht. Den Gletscher gewinnen wir über zwei von unten gut sichtbare Steilstufen (~40°,vorsicht Spalten!) Im obersten Gletscherplateau lassen wir die Schi zurück und steigen nochmals steil hinauf zum Grat. Über diesen (II) nach Norden zum Gipfel, den wir aber wegen des Föhnsturms nicht mehr erreichen.
1900Hm, 8h (bei vorhandener Spur wahrscheinlich viel weniger)
Der Gletscher ist gut verschneit und zur Zeit relativ einfach. Die Verhälnisse werden wohl noch einige Zeit so bleiben. Für die Abfahrt ist`s etwas harschig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2004 um 10:13
167 mal angezeigt
By|Sn|Vy