Verhältnisse - Detail

Gipfel: Männliflue, 2652 m.ü.M.

Route: Nordflanke anschließend Schattige Schibe (25.98m)

Rudolf Schübert

Verhältnisse

06.01.2013
2 Person(en)
ja
leider fast kein Pulverschnee,alte Spur z.T. weggebrochen. Gipfelhang zur Männlifluh jetzt bis Sattel gespurt (s. Bericht vom 3.1. "fädiman"). Rest zu Fuß mit Steigeisen und Pickel. Tolle, einsame Tour.
Viele Lawinenkegel auf der Südseite Gurbsgrat/Cheibehorn. Ein Naßschneelawinenabgang auf der Abfahrt (gegen 14 Uhr)
Schnee auf normalem Sommerweg (links des Baches erst ab ca. 1350m, deshalb besser rechts des Baches aufsteigen. Abfahrt durch Wald nach Unterste Gurbs unangenehm. Wir haben zeitweise abgeschnallt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Männliflue (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.01.2013 um 18:34
1771 mal angezeigt