Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chimmispitz, 1814 m.ü.M.

Route: ab Furggels (St. Margretenberg)

Roberto Maschio

Verhältnisse

12.01.2013
1 Person(en)
ja
Am Morgen, ca. um 8 Uhr, noch bewölkt, dann Wetterbesserung von Süden.
Hat einiges an Neuschnee im Gebiet. Ganzer Aufstieg viel Pulverschnee und vom Start zum Ziel war es noch ungespurt.
Scheint eine beliebte Schneeschuhtour zu sein, denn als ich im Abstieg war kamen 2 Gruppen hoch Richtung Chimmispitz.
Beide starteten beim Schilift Tristeli. Scheint die bessere Variante zu sein; ich bin der Schiroute der Karte Sardona 247S gefolgt, die aber im Osthang zwischen P.1222 und dem Grat auf ca. 1570 Meter ziemlich steile Passagen aufweist.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schneeschuhtour im wahrsten Sinne des Wortes… Alles frisch gespurt mit einer Einsinktiefe von 30 cm bis Stellenweise 60 cm!
Beim Schilift oder etwas weiter Richtung Furggels genügend Parkmöglichkeiten…
Hübsche Tour auf einen Grenzgipfel mit schönen Tief- und Weitblicken.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2013 um 15:30
1222 mal angezeigt