Verhältnisse - Detail

Gipfel: Alplespleisspitze, 2648 m.ü.M.

Route: Kaisers - Kaiseralm - SW-Rücken - und retour

WST

Verhältnisse

12.01.2013
6-10 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2510m
Lawinenwarnstufe 3 in allen Richtungen.
Große Neuschneemenge (ca. 50 cm bei Kaiseralm). Starke Höhenwinde aus NW.
Route von uns und zufällig getroffenen 3 Bekannten -recht anstrengend - bis ca. 2510m gespurt.
Kalt: ca. -7°C in Kaisers
Sonnig

Wir (ich, meine 5 Teilnehmer und die 3 Bekannten) waren die einzigen am Sa. 12.01 im Gebiet
Abrutsche aus sehr steilen Grashängen (typisch Lechtal) direkt nach Kaisers und 2 Lawinenkegel aus den Westhängen oberhalb des Kaisertals.
Sehr große und eindrucksvolle Schneebrettabgänge aus den steilen SO-Hängen der Kette Pimig - Schwarzer Kranz - Fleischkopf
Holzauge sei wachsam!
Rinnen/Mulden im Lee meist stark mit Treibschnee beladen.
Schattseitig aufbauende Schneeumwandlung beachten.
Defensives Gehen ist (wie im Lechtal fast immer) dringend angeraten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Alplespleisspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Edelweißhaus (DAV Stuttgart) durch neue Pächter bestens geführt.

Bitte: falls der sehr unwahrscheinliche Fall eintritt, dass jemand irgendwo auf unserer Strecke ein Apple iPhone findet, so bitte mich kontaktieren. Gehört einem meiner Teilnehmer. der die Schließkraft einer Klettverschlusstasche seiner Jacke überschätzt hat.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2013 um 20:48
5472 mal angezeigt