Verhältnisse - Detail

Gipfel: Redertenstock, 2295 m.ü.M.

Route: vom Wägitalersee

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

15.01.2013
1 Person(en)
ja
Das Wetter hielt sich genau an die Wetterprognose: Die Front, die offenbar in der Westschweiz Schnee brachte, war hier kaum wirksam. Es war bedeckt mit Aufhellungen. Die Schneeverhältnisse sind hervorragend, viel, vieeeeel PULVER (wow!) und es hat die Spuren vom Weekend ein bisschen überschneit. Aufstieg von Schwantli aus problemlos, auch in den ersten Hängen und im Wald genug Schnee. Am Gipfel sehr kalt. Die Abfahrt war ein Genuss, trotz der vielen Spuren hat es immer noch genügend Platz für eigene, dank sei den schönen breiten Hängen. Zuunterst dann Abfahrt über Aberen.
Nichts
Bleibt super und wird mit jedem Centimeter Pulver noch ein bisschen besser!!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Redertenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 23.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wenig Leute im Gebiet, 3 am Rederten und einer am Mutteri, der fuhr das Gipfelcouli. Sah auch sehr schön aus.
PS Werner Bösch hat mich zu Recht drauf aufmerksam gemacht, dass ich auf dem Redertengrat war. Na klar! Habe beim Erstellen des Eintrags nicht aufgepasst. Danke Werner.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2013 um 20:21
2675 mal angezeigt