Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kronberg, Hoch Petersalp, 1663 m.ü.M.

Route: ab Schwägalp

Roberto Maschio

Verhältnisse

19.01.2013
1 Person(en)
ja
Am Morgen noch leichter Schneefall, der bald nachgelassen hat, aber den ganzen Tag bewölkt.
Der ganze Weg war gut gespurt durch Schneeschuhläufer und Schitourengeher. Vor allem die sehr beliebte Tour von der Schwägalp zum Kronberg ist nicht zu übersehen; gut ausgetreten und markiert.
Aufstieg zum Kronberg könnte bei tiefen Temperaturen evtl. auch ohne Schneeschuhe gemacht werden, (ohne Gewähr), da ein markierter und präparierter Winterwanderweg von Jakobsbad zum Gipfel führt; aber sie erleichtern trotzdem das Gehen, auch auf festerem Untergrund.
Hatte auch Schuhspuren; ohne Schneeschuhe.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Chammhaldenhütte war geschlossen. Evtl. haben sie später geöffnet?!? Informationen unter: http://www.sac-saentis.ch/typo/index.php?id=335
Ganze Tour hat knapp 13 km; 4.8 km von der Schwägalp zum Kronberg; 8.0 km vom Kronberg nach Grünau.
Den Übergang vom Nusshaldensattel kurz vor der Alp Grossbetten würde ich mit WT 3 bewerten, sonst max. WT 2.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.01.2013 um 17:16
1944 mal angezeigt