Verhältnisse - Detail

Gipfel: Oberalpstock/Piz Tgietschen, 3328 m.ü.M.

Route: Ab Skigebiet Disentis

Alpenkafi

Verhältnisse

19.01.2013
6-10 Person(en)
nein
Der Wind hat im obersten Teil einen anständigen Deckel erschaffen. Ansonsten waren die Schneeverhältnisse ähnlich perfekt wie am Vortag, mittlerweile einfach ein paar Spuren mehr. Es wäre gut gewesen etwas früher loszugehen als 12.30 ab Skigebiet Disentis, da die Föhnwalze schon Richtung Oberalpstock vorgedrungen ist. Dennoch fast durchgehend gute Sicht und angenehme Bedingungen trotz des lauen Windchen am Pass vor der Einfahrt Staldenfirn.
Immer noch keine, auch Triebschneeansammlungen konnten wir keine finden.
Nun ist es an der Zeit auf Schnee zu warten. Sicherlich kann man noch ein paar Linien finden, aber die Top Bedinungen sind vorbei mit schlechter werdenden Tendenz.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Oberalpstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 21.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
gestern
Der Winter ist da. Auf Hüttenhöhe liegt rund 80cm Schnee.
Für die ersten Schneetouren gute Verhältnisse.
Am 25./26.11. ist die Hütte komplett belegt.
Die Hütte ist ab dem 2. Dezember an den Wochenenden bewartet.
Vom 26. 12. bis 2.1. durchgehend. An Silvester hat es noch viele freie Plätze.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
In zwei Tagen zweimal Staldenfirn, das lässt mein Skifahrerherz höher schlagen. 12.30 ab Disentis Skigebiet ist sicherlich etwas knapp, vor allem wenn noch nicht alle Tourengeher auf dem Trainingshöchststand sind. Die üppigen Wein- und Esspausen haben dann auch nicht gerade geholfen die Talausfahrt noch bei Tageslicht zu machen. Jedenfalls ein super Wochenende, welches wir am Sonntag mit perfekten Frühlings-Schneeverhältnissen auf der Rigi Scheidegg ausklingen lassen konnten.

Etwas ausführlicher und mit Bilder versehen noch ein Bericht von meinem Kollegen, der nicht zu faul war rechtzeitig aufzustehen. http://www.hikr.org/tour/post60368.html

Herzliche Gratulation an Frensch und Marc zu ihrer ersten Skitour. Das ist doch ein Einstieg in das Tourenleben.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.01.2013 um 08:42
2881 mal angezeigt