Verhältnisse - Detail

Gipfel: Albristhorn, 2762 m.ü.M.

Route: Von Norden aus dem Färmeltal

Böbel

Verhältnisse

26.01.2013
1 Person(en)
ja
Schnee aller Pulver Arten angetroffen. Von harten Triebschneeplatten bis zu Gries. Abfahrt: ganz schön - vor allem auch die Flachen Stücke "am Hindere Bärg". Urteil: Sehr gut (es war schon viiiiiiiiiiiiiiel schlechter am Albrist).
2 frischere Grundlawinen östlich Birgrabe. Siehe Bild.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Albristhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Einige Tüüreler haben Eingangs Biregrabe gleich östlich über die Rippe hoch gespurt. Das ist lawi technisch heikel - die beiden frischen Grundlawinen sind in ähnlichstem Gelände losgebrochen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.01.2013 um 17:37
1453 mal angezeigt