Verhältnisse - Detail

Gipfel: Trettachrinne, 2480 m.ü.M.

Route: über Bockkarscharte zur Einfahrt in die Trettachrinne

Tobias B.

Verhältnisse

26.01.2013
3 Person(en)
ja
Beste Schneeverhältnisse in der Trettachrinne, allerdings warten gewisse alpine Anforderungen auf die Bewerber!

Was die Schwierigkeiten im oberen anspruchvollen Teil (45°-50°/250 Hm/ A0 Abseilen 10 m) und die Gesamtanforderung betrifft hängt alles sehr stark von der Schneelage im Bereich der Schlüsselpassage ab. Derzeit, im Januar 2013, gilt es einen ca. 10 m hohen Steilabbruch mit Blankeis und brüchigem Fels zu überwinden!!!

Jeder Bewerber sollte also für diesen Fall eine Lösung parat haben. Unser Joker im Ärmel war ein mitgeführtes Holzbrett für einen T-Anker und ein 50m Kevlarseil (6mm). Sollte es noch mehr Eis geben kann sicher auch über eine Abalakov nachgedacht werden, wobei das Eis von oben erst mal angeklettert werden will. Normalhaken sind sicher auch eine Möglichkeit müssen in dem Bruch aber erstmal untergebracht werden.

Derzeit ist also unser T-Anker vorhanden und es kann an ihm abgeseilt werden. Allerdings kann es natürlich durch ausgelöste Schneerutsche oder Neuschnee schwer werden ihn wieder zu finden. Er steckt ca. 4m oberhalb des Blankeis, relativ mittig in der gut 2 m breiten Rinne.

Die Voraussetzungen für stabile Hochwinterverhältnisse konnten diesen Samstag eigentlich nicht besser sein und so ging es nach sternenklarer und bitterkalter Nacht am frühen Morgen bei -19°C vom Fellhornparkplatz (904 m) los.
In der Rinne nur ganz oberflächliche Rutsche ausgelöst, was aber bei dieser Steilheit nichts besonderes ist. Ansonsten allerbeste stabile Verhältnisse
Lawinenlage muss hier ständig neu beurteilt werden. Mit der angekündigten Erwärmung wieder völlig andere Situation. Je nach Erwärmung könnte aus den steilen, noch nicht entladenen, Wänden rechts und Links der Rinne eniges abrutschen.
Tourenbericht, viele Bilder und weitere Infos zur Trettachrinne bei www.rocksports.de unter:

http://www.rocksports.de/forum/showthread.php?tid=794
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.01.2013 um 19:52
18463 mal angezeigt