Verhältnisse - Detail

Gipfel: Berger Calanda, 2270 m.ü.M.

Route: ab Untervaz

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

27.01.2013
1 Person(en)
ja
Die Wetterverschlechterung mit Erwärmung kam eher schleichend. Während der gesamten Tour herrschten gute Konditionen, auch wenn die hohe Bewölkung zusehends dichter wurde. Bis zum Schluss aber konnte die Sonne immer wieder ein paar wonneerzeugende Strahlen durch´s Gewölk schicken. Keinerlei Sicht- oder Aussichtsbeeinträchtigungen. Der Gipfelhang hat durch Wind- und Sonneneinfluss schon etwas gelitten, an manchen Stellen schaut das Gras hervor. Das ist aber eher für eine Skiabfahrt abträglich, den zum Gipfel strebenden Schneeschuhgeher stört das nicht weiter.

Der Abstieg durch den Gipfelhang ging etwas mühsam vor sich, während in den Waldschneisen angenehm weicher Schnee in ausreichenden Mengen ein zügiges und kurzweiliges Hinuntergleiten ermöglichte.

Große Einsamkeit auf der gesamten Tour. Außer mir nur Gämsen und ein Schneehuhn.
noch reicht der Schnee bis ins Tal herab.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Berger Calanda (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.02.2013 um 21:49
1754 mal angezeigt