Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rotspitz, 2517 m.ü.M.

Route: von St. Antönien

Grüner Zimtstern

Verhältnisse

30.01.2013
2 Person(en)
ja
Von unten bis 2300m ca. 1 cm Kruste gefroren durch den nächtlichen Regen. Oberhalb stark geprägt durch Sturmwind in der vorherigen Nacht. Darunter ca.25-30 cm trockener gestern gefallener Schnee.
Wummgeräusch und Rissbildung auf Triebschneetasche in ca. 2400m Südost ex. Kaum Wind und schönes Wetter. Schnee gut zu fahren trotz Eiskruste.

Von der Mittelfluh unzählige Abgänge beobachtet. Aus ca. 2300m in Westsüdwestseite.
Am Rotspitz aus felsigen Westhängen.
Vom Schollberg auch an nordseitigen Hängen ins Silbertälli.
Die Lawinen brachen aus Neuschnee und in der Sturzbahn vereinzelt auch in tieferen Schichten.
Bei Querung unterhalb steilen felsdurchsetzten Gebieten ist aus allen Expositionen unterhalb 2600m mit spontanen Abgängen zu rechnen so lange keine Abkühlung eintritt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rotspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Im Berghaus Sulzfluh auf Partnunstafel gibt's feinen Rotspitzkaffee.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.02.2013 um 14:31
2168 mal angezeigt