Verhältnisse - Detail

Gipfel: Siplingerkopf, 1746 m.ü.M.

Route: von Balderschwang

gemsi

Verhältnisse

03.02.2013
2 Person(en)
ja
Perfekter Pulver von oben bis unten, im Tal etwa 20 cm, verharschter Untergrund noch leicht spürbar, oben 30-40 cm Neuschnee. Nicht mehr ganz unverspurt, dennoch bestens zu fahren. Durch die rel. geschützte Lage gleichmäßige und wenig windbeeinflusste Schneedecke. Insgesamt gute Schneelage im Balderschwanger Tal.
Leichter Schneefall und wenig Sicht, die erhofften Aufhellungen blieben leider (zumindest bis zum frühen Nachmittag) aus. Trotzdem schöne und lohnende Tour.
Aktuell keine, unter dem Neuschnee stellenweise Gleitschneerisse vermutet.
Ideale Tour für kritische Verhältnisse, da sicher und doch nicht langweilig. Pulver bleibt bei Erwärmung oder Sonneneinstrahlung allerdings nicht lange erhalten.
Bei etwas günstigerer Lawinenlage noch gut erweiterbar um Nordabfahrt und Wiederaufstieg zum Heidenkopf (oder umgekehrt).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.02.2013 um 19:13
1954 mal angezeigt