Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bodezehore, 2354 m.ü.M.

Route: bodezehore- diemtigtal- fildrich

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

21.02.2013
1 Person(en)
ja
Das Wetter wollte heute leider nicht aufreissen. Nach verheissungsvollem Beginn wurde der Nebel nach oben hin immer dichter, der Gipfelgrat selbst lag in dickem Nebel der Sorte "white-out". Zunehmender Schneefall kam auch noch dazu. Trotzdem war der Aufstieg gut möglich, da eine deutliche Aufstiegsspur die Routenfindung erleichterte. Im Chummli hat es ein paar imposante Fischmäuler, die jedoch gut umgangen werden können. Der Schnee in den abscheinigen Hängen ist immer noch schöner Pulver, die sonnenexponierten Hänge haben einen Harschdeckel. Man kann diese aber umfahren. Der Abfahrtsgenuss litt ganz oben unter den Sichtverhältnissen (Blindflug...), aber schon oberhalb des Chummli sah man einigermassen etwas, und die Fahrt durch den Steibode bis hinunter auf die Strasse war ein Pulvergenuss.
Südhänge teils abgerutscht bis aufs Gras.
Bis ernsthaft Neuschnee fällt, würde ich zu schattigen Touren raten. Nordexpositionen sind sicher noch länger gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bodezehore (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Kein besonders gutes Fotowetter...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.02.2013 um 17:37
1907 mal angezeigt