Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wutachflühe

Route: ab Blumberg-Zollhaus

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

24.02.2013
2 Person(en)
ja
Mit der Bewertung T5 wurden die derzeit winterlichen Verhältnisse in den Wutachflühen und im Tobel der Schleifenbachfälle berücksichtigt. Bei trockenen und sommerlichen Verhältnissen wäre es T3, alle weiteren Wege und Pfade dieser Wanderung sind mit T1 und T2 zu bewerten.

Wir konnten heute auf den Einsatz von Steigeisen in den Schluchten verzichten, da die Vereisungen von gutem Trittschnee überdeckt waren. Um böse Überraschungen zu vermeiden, ist bei einer Winterbegehung einer der Schluchten im Bereich des Wutaschschluchtensystems die Mitnahme von Steigeisen oder wenigstens Grödeln dringend zu empfehlen.

Mit recht viel Sonne war der Tag viel besser, als vorhergesagt, aber immer noch winterlich kalt.
Die Museumsbahn "Sauschwänzlebahn" fährt im Winter nicht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.02.2013 um 20:57
1159 mal angezeigt