Verhältnisse - Detail

Gipfel: Doldenhorn

Route:

Markus Disch

Verhältnisse

30.03.2004
1.Tag: Kandersteg-Doldenhornhütte. Hüttenweg ist eher etwas mühsam. Vom Hotel Doldenhorn erstes Stück schneefrei.
2.Tag: Den ersten Gletscherbruch haben wir links mit Steigeisen und Pickel umgangen. Letzte Querspalte auch wieder am besten links kurzes steileres Stück wieder von Ski auf Steigeisen umgestiegen, in der Abfahrt aber mit Ski möglich. Danach mit Ski bis auf den Gipfel. Wir haben die Ski von der Hütte durch den Wald runter ganzes Stück getragen, weil uns bei extrem schweren Schnee die Abfahrt durchs Gestrüpp zu heikel war. Dritte Person mit Schneeschuhen und Bob unterwegs.
Teils hart gepreßter Schnee, teils Bruchharsch, kurze Stücke je nach Hangneigung guter Schnee, weiter unten Sulz. Alles in allem Bedingungen die bei unseren skifahrerischen Fähigkeiten bedeuteten: Hauptsache irgendwie runter. Aber schöner alpiner Berg. Lawinengefahr kein Problem.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.04.2004 um 14:18
151 mal angezeigt
By|Sn|Vy