Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rossfallenspitz, 2640 m.ü.M.

Route: Untervaz - Rossfallaspitz mit Ski

jak

Verhältnisse

26.02.2013
1 Person(en)
ja
Die Strasse ist unmittelbar nach der Abzweigung durchgängig schneebedeckt und bis Höhe 1371 als Schlittelweg benutzt, breit und prima zum Gleiten. Bis dort hinauf ist heute auch ein 4x4-PW gefahren.

Von dort bin ich der Spur von drei Schneeschuhläufern auf die Mastrilseralp gefolgt. Es hätte auch eine prima Spur, welche auf Höhe 960 Richtung Pradawald führt und viel direkter ist. Habe ich leider erst in der Abfahrt festgestellt.

Ab Höhe 1950 habe ich dann die ausgezeichnete (Ski)-Spur meiner Vorgänger erreicht. Vielen Dank, habe selten eine so speditive Spur vorgefunden.

Die Abfahrtsverhältnisse sind gut bis sehr gut: Wenn man den alten (verschneiten) Spuren ausweicht, sind die Hänge noch mehrheitlich unverspurt. Die südlich gerichteten Hänge weisen bereits eine Sonnenkruste auf. Man kann solche Hänge jedoch gut vermeiden, Platz hat's noch genug.

Dank der Spuren habe ich dann als Greenhorn sogar die beste Route nach Pramanengel auf Höhe 900 gefunden. Ohne Kratzer ging's dann auf einem Alpweg bis zum Velo zurück.
Die Verhältnisse sind im Moment optimal. Lokal sind Windschattenhänge und N bis NE-Hänge stets vorsichtig anzugehen.
Müsste man unbedingt noch diese Tage "einnehmen", zumal alles optimal gespurt ist.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rossfallenspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Von unten hoch braucht's definitv mehr als zwei Riegel, das habe ich unterschätzt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.02.2013 um 14:56
1646 mal angezeigt