Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ratoser Stein, 2474 m.ü.M.

Route: Ratoser-Rundtour

jak

Verhältnisse

27.02.2013
2 Person(en)
ja
Die gesamte Region weist an N- und E-Hängen perfekter 20 bis 30 cm Pulver auf gut tragender, nicht harter Unterlage auf.

Die S-Hänge haben einen Sonnenharschdeckel und sind sich allmählich am Versulzen.

Im gesamten Gebiet ist alles gefahren worden, was des Tourenfahrers Herz begehrt.

Da der Hochwangkessel riesig ist, hat es alleweil noch viel Platz.

Sichere Pulververhältnisse. Steile Südhänge bei weiterer Erwärmung vor Ort beurteilen.
Vom Obersäss aus kann in gut angelegten Aufstiegsspuren auch aufs Rothorn oder auf den Hochwang gestiegen werden.

Variantenfahrer nehmen die Hochwangbahnen als Aufstiegshilfen und befinden sich nach 15 Minuten Aufstieg am Rand des Hochwangkessels, von wo sie mit kurzen Gegenaufstiegen Richtung Valzeina abfahren können (Nordseiten von Tüfelschopf, Hochwang, Rothorn).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ratoser Stein (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Pisten im Hochwanggebiet befinden sich in einem hervorragenden Zustand: Keine Grünstellen, Steine u.ä. und beste Pistenpräparation. Ein Traum!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.02.2013 um 18:01
1186 mal angezeigt