Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mauerhorn, 2944 m.ü.M.

Route: Normalroute vom Lötschental aus

Fitli

Verhältnisse

02.03.2013
5 Person(en)
ja
Die Märzsonne sulzt die Südhänge schon stark auf. Daher sollte man beim Kaffee auf dem Lötschenpass nicht allzu viel Zeit vergeuden. Vom undri Färda gehts immer nordseitig Richtung Gipfel. Daher kann man sich hier genügend Zeit lassen und auch noch um 14.00 die Gipfelaussicht geniessen. Die Abfahrt nach Ferden ist wegen der tageszeitlichen Erwärmung kein Thema, weil nord- bzw. ostseitig.
Nassschneerutsche auf den Südhängen
Die Nordhänge bleiben noch gut. Die Südhänge werden erst in ein bis zwei Wochen voll tragfähig sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mauerhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 11.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Streuselkuchen auf dem Lötschenpass ist lecker und geht direkt ins Blut. Weitere Infos udn Bilder unter http://www.sagarmata.ch/2013/03/02/mauerhorn-2944-m
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.03.2013 um 22:30
1143 mal angezeigt