Verhältnisse - Detail

Gipfel: Traumlücke, 2260 m.ü.M.

Route: Grimmialp über Wildgrimmital

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

04.03.2013
1 Person(en)
ja
Warm, schon beim Start knapp über Null. An den Stellen, an die im Würzi die Sonne gelangt, war es denn auch sulzig. Im Übrigen aber immer noch erstaunlich gute Schneeverhältnisse. Alle abscheinigen oder schattigen Hänge sind pulvrig. Jedoch sind alle Touren im Wildgrimmi nun reichlich zerfahren. Die Traumlücke bietet dank der breiten Hänge und den Waldstücken noch am ehesten Chancen auf unverfahrenen Pulver. Dies war auch der Fall, man fand (wenn man gut suchte...) immer noch wenig oder gar nicht zerfahrene Hänge. Daher verhältnismässig sehr schöne Abfahrt, ab Würzi dann Piste bis zum Parkplatz.
Nichts. Im Schatten war es sicher.
Nebenbei: Am Drümännler muss einiges los gewesen sein, die ganzen Südhänge im Chummli sind runter.
Kommt der vorhergesagte Föhnsturm, ist hinterher alles anders. Ob besser oder schlechter, weiss ich nicht, aber anders.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Traumlücke (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Spillgerte, Mariannehubel wurden heute auch begangen, am Rauflihorn war eine Vollversammlung :-).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.03.2013 um 17:36
2511 mal angezeigt