Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chere-Couloir

Route:

Alban Glaser

Verhältnisse

07.04.2004
Bergschrund ohne Probleme zu überwinden. Tour von Anfang an blank, jedoch von den vielen Vorgängern große Mulden im Eis so dass zügig geklettert werden kann. Insgesammt wenig aber gutes Eis. Auf 10 Meter, kurz vor dem ersten Steilaufschwung, sehr spärliches Eis. Dort allerdings 3 Felshaken zum Sichern. Alle Standplätze gut eingerichtet zum Abseilen (erste Seillänge Abalakov).Sind nach oben ausgestiegen und über den Mont Blanc du Tacul-Normalweg wieder abgestiegen. Hier noch einmal eine Abseilstelle mit Abalakov- Sanduhr. Schöne Tour.
Bleibt weiterhin noch gut. Wegen Neuschneemenge (in den letzten Tagen ca 50 cm) lieber übers Couloir abseilen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.04.2004 um 00:27
145 mal angezeigt
By|Sn|Vy