Verhältnisse - Detail

Gipfel: Falzer K., 1968 m.ü.M.

Route: Von Schoppernau Waldweg

Rotor

Verhältnisse

06.03.2013
6-10 Person(en)
ja
Zuerst sind wir Richtung Wannenberg gelaufen, aber dort auf Höhe 1360 umgekehrt. Die Nordhänge waren sehr Aktiv. Viele Nassschneelawinen glitten im steilen Gelände hinunter.

Dann zurück zur Waldstrasse und bei P 1260 wieder der Waldstrasse Richtung Gasthof Neuhornbach aufgestiegen.

Oben gespurt, Licht war etwas diffus.
Auf dem Gipfel starker Südwind.

Abfahrt in drehbarem weichem Sulzschnee gut Fahrbar bis Gasthof Neuhornbach.

Nach dem Einkehren traversieren zur Piste und Waldabfahrt bis nach Schoppernau.
Nordhänge viel Nasschneelawinen in steilem Gelände.
Warten auf Sulzschnee Verhältnisse.
Unterwegs mit Bergführer Renato Gisler CH- Isenthal. Stationiert im Hotel Adler Schoppernau.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.03.2013 um 05:38
1491 mal angezeigt