Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildgärst (az), 2891 m.ü.M.

Route: Von Schwarzwaldalp, Abfahrt durch Wischbääch

Zeller Adrian

Verhältnisse

09.03.2013
2 Person(en)
ja
Ganze Route bis zur Wart hinauf gut eingeschneit und durchgehend mit Skis begeh-/befahrbar. Der Schlusshang ist wie immer ziemlich abgeblasen, mit Skis aber bis zum/ab Gipfel begeh-/befahrbar. Für Schlusshang Harscheisen empfehlenswert. Morgens Schnee gefroren und tragend ab Schwarzwaldalp, oberhalb 1800m ein paar cm Neuschnee. Abfahrt bis Wart sehr ruppig. Ab Wart 5-10cm neuer Pulverschnee auf ruppiger Unterlage Unterhalb 2000m heute feucht bis nass, aber recht gut zu fahren.

Wetter: Heute bedeckt, Nebel oberhalb 2400m bis Wart, darüber zeigte sich ab und zu die Sonne. In der Abfahrt zwischen Wart und 2200m im Wischbääch Nebel. Start +1°C, Gipfel -3°C mit teils zügigem Westwind, Rückkehr +4°C
Viele abgegangene Nasschnee-Grundlawinen im ganzen Gebiet. Heute bis am Mittag keine Abgänge beobachtet, ab Mittag infolge durchnässter Schneedecke aber wahrscheinlich! Im Bereich Wart-Blaugletscherli einige wenig umfangreiche Triebschneeansammlungen.
Bleibt für morgen So recht gut, wenn es nachts zu gefrieren vermag.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Strasse bis Schwarzwaldalp befahrbar, mit 4x4 problemlos, sonst Schneeketten mitführen empfehlenswert, obschon kein Kettenobloigatorium mehr besteht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.03.2013 um 17:20
2171 mal angezeigt