Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großer Finsterberg, 944 m.ü.M.

Route: Rennsteig-LL-Trail von Ebertswiese nach Neustadt a.R.

AndréTT

Verhältnisse

02.03.2013
1 Person(en)
ja
-6°C morgens um 08:00 Uhr; wolkenlos, bestens präparierte Loipen (mit Ausnahme des berüchtigten Sperrhügels) bis Wanderparkplatz Mordfleck. Danach ausreichend Ski-und Laufspuren vorhanden.
Die Ausschilderung des Steigs (weißes "R") ist im mittleren Rennsteig-Teil sehr gut (weniger im Abschnitt zwischen Mordfleck und Allzunah). Hinterm Rondel stark linkshaltend (nordwärts). Auf dem Weg geradeaus ist mit Pferdeschlitten-Gegenverkehr zu rechnen (zermalmte Schnee-Spuren). Wegen dem Bilderbuchwetter, der Trassierung durch die Wintersport-Hochburg, vielzähliger Einkehrmöglichkeiten waren heute am Samstag viele unterwegs.
ausgiebigste Informationen unter: www.rennsteigtip.de
unterwegs ausreichend Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Ruhetagen. Für den Notfall Biwak-Material im Rucksack dabei.
Schutzhüttenübersicht siehe:
http://www.outdoorseiten.net/wiki/Schutzh%C3%BCtten_am_Rennsteig
Trail 1 beschrieben am Vortag.
Fortsetzung Trail 3 am Folgetag
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Großer Finsterberg (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
20:15 im Rennsteighotel Gasthof Hubertus in Neustadt am Rennsteig eingetroffen. Trotz Wochenende gab es genug freie Übernachtungsplätze. Sehr freundliches Küchenteam. ÜN+F im EZ: € 34,00 + Kurtaxe: € 1,00 (Stand 2013).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.03.2013 um 21:29
935 mal angezeigt