Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grindelgrat, 2392 m.ü.M.

Route: Schwarzwaldalp-Grindelgrat

Guillaume Bugnard

Verhältnisse

09.03.2013
2 Person(en)
ja
Unten komplett geschmolzen bis auf dem Boden bis ca. 1700m. Weiter oben wird der Schneemantel immer kompakter. Wir hatten sogar für die letzten 200m sogar 5cm "Pulver" oder Neuschnee auf einem harten Untergrund :-)

Sollte noch gut bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grindelgrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir wollten ursprünglich auf dem Wildgrät. Wegen dem Wetter (Nebel und eine relative hohe Temperatur) und Geräusche von Rutschlawinen haben wir unser Zielt beim Pfanni auf dem Grindelgrat geändert. Ohne Sicht und mit unsicheren Lawinen Bedingungen wollten wir nicht weiter. Das nächste Mal probieren wir es wieder!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.03.2013 um 21:15
1069 mal angezeigt