Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zwächten, 3080 m.ü.M.

Route: Ab Gorezmettlen

belrob

Verhältnisse

16.03.2013
2 Person(en)
ja
Motorisiert fahrbar bis Schwandi. Dort Skis angeschnallt und der Sustenstrasse entlang bis zur Gorezmettlen Brücke. Durch die Chlialp nach Wyssgand. Einige wählten die Route durchs Rossfirn Bachtobel, wir entschieden uns für die Rossplangg. Im unteren Bereich ein Mix aus Hart und Triebschnee, ab 2000 m. gut gesetzter Pulverschnee. Im Couloir rutschte der Neuschnee auf der harten Unterlage ständig ab, desshalb Skis auf den Rucksack gebastet und zu Fuss zum Südgrat hinauf. Auch der steile Übergang vom Couloir zum flachern Teil des Zwächtengrats war heute heikel, weil der Neuschnee unter den Skis abrutschte. Unglaubliche Fernsicht auf dem Gipfel jedoch bissig kalt und windig. In der Abfahrt durchs Couloir immer wieder Schneerutsche ausgelöst die zum Glück nicht so richtig in Fahrt kamen. Über den Rossfirn, und durchs Juzfadtal zur Rossplangg hinab in gut gesetztem Pulverschnee sehr schön zu fahren. In der Rossplangg ein Wechselbad von Schneearten manchmal weich, dann wieder hart. Durch die Chlialp zur Sustenstrasse zurück.
Auf beiden Seiten der Chlialp sind Lawinen abgegangen, aber noch längst nicht alles.
Der Neuschnee konnte sich nicht richtig mit dem harten Untergrund verbinden, in steileren Passagen rutschte er ab. Sollte man nicht unterschätzen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Zwächten (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
gestern
Der Winter ist da. Auf Hüttenhöhe liegen rund 80cm Schnee.
Für Schneetouren gute Verhältnisse, gute Schneelage oberhalb von 1300m.
Am 25./26.11. ist die Hütte komplett belegt.
Die Hütte ist ab dem 2. Dezember an den Wochenenden bewartet.
Vom 26. 12. bis 2.1. durchgehend. An Silvester hat es noch viele freie Plätze.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Das Gebiet wurde heute recht gut besucht, doch nur eine "handvoll" wählten den Zwächten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.05.2013 um 11:36
2213 mal angezeigt