Verhältnisse - Detail

Gipfel: bishorn

Route:

domi

Verhältnisse

09.04.2004
bis zum 9.4 war das bishorn bis 300 höhenmeter unter dem gipfel blank und wurde dementsprechend mit steigeisen begangen. die neuschneefälle ermöglichten uns den skiaufstieg bis zum gipfel, wobei die spaltensturtzgefahr auf dem frisch verschneiten gletscher als ernsthaft einzuschätzen war (auf- und abstieg am seil). vorallem auf dem hüttenweg lag noch während unserem aufstieg wenig schnee. Auch hier erwiesen sich die neuschneefälle für mensch und material als tückisch, da steinblöcke ect. getarnt, aber nicht ausreichend bedeckt wurden.
das bishorn ist und bleibt gut machbar, wobei die verhältnisse dieses jahr nicht als traumhaft beschrieben werden können. vorsicht auf dem gletscher, insbesondere oberhalb 3600 Meter über Meer.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.04.2004 um 16:51
157 mal angezeigt
By|Sn|Vy