Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Rondadura, 3016 m.ü.M.

Route: ab Hospiz Lukmanierpass

Roberto Maschio

Verhältnisse

22.03.2013
3 Person(en)
ja
Schönstes Frühlingswetter auf der ganzen Tour. Start am Morgen bei -7°; aber bald wärmer. Dadurch stark aufsulzender Schnee.
Alle Spuren durch Neu- oder Triebschnee zugeweht aber noch ersichtlich; was harte Spurarbeit praktisch auf dem gesamten Aufstieg abverlangte.
Auch im Abstieg hatte ich über längere Strecken eine Einsinktiefe von bis zu 30 cm; meine Kollegen mit Schiern waren da schon im Vorteil.
Wettervorhersage für die kommenden Tage ist nicht gerade berauschend... Aber sicherlich noch einige Zeit machbar?!?
Das letzte Flachstück von etwa 1,7 km nach dem Abstieg bis zum Hospiz ziehen sich ziemlich in die Länge und trüben das Gipfelerlebnis etwas...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Haben eine alte Spur etwas südlich des Normalwegs erwischt die auf etwa 2‘330 Mt. bei einer Steilstufe endete. Steilstufe konnte dank relativ gutem Trittschnee nur ohne Schneeschuhe bzw. ohne Schiern überwunden werden.
Danke nochmals an Thomas und Bruno für die Spurarbeit!
Hospiz am Lukmanier ist noch geschlossen; die Strasse ist von 8:00 bis 18:00 befahrbar.
Infos und Webcam unter: www.lukmanierpass.ch.
Das hübsche schmiedeeiserne Gipfelkreuz ist abgebrochen und steckt im Schnee; eine Reparatur wäre angebracht, bevor jemand ein Souvenir daraus macht…
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.03.2013 um 22:47
1630 mal angezeigt