Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi

Route:

Thomas Kocher

Verhältnisse

14.04.2004
Vom Tierfed via Bifertenfirn auf den Tödi. Durchgehend Schnee ab Bruecke Pkt. 1042. Aufstieg direkt durch den 2. Eisbruch. Abfahrt durch die Schneerus und zurueck zum Tierfed.
Auf dem Bifertenfirn unbedingt anseilen! Vor allem oberhalb des 2. Bruchs gibt es einige grosse Spalten, die nur sehr duerftig eingeschneit sind. Grosse Spalten ebenfalls zw. 3200 und 3500m. Im 2. Bruch werden bald Steigeisen und Pickel noetig sein. Die Abfahrt durch die Schneerus war hart und sehr ruppig. Insgesammt gute, aber eher anspruchsvolle Verhaeltnisse.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.04.2004 um 21:34
120 mal angezeigt
By|Sn|Vy