Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Ravetsch, 3007 m.ü.M.

Route: Von der Maighelshütte

Urs Renggli

Verhältnisse

27.03.2013
3 Person(en)
ja
Gute Spur, von der Lücke zum Ravetsch-Gipfel 1 Haken gesichtet, am kurzen Seil hochgekraxelt. Abfahrt in fantastischem Pulverschnee bis zur Talsohle, wo Gegenanstieg zur Maigelshütte mit Fortsetzung zum Cavradi startete. Cavradi nach Tschamut erstaunlich guter Schnee, von Pulver über Hart, angesulzt, krumplig und leicht harstig alles angetroffen um 16:45 Uhr.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Ravetsch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
1-Tagestour von Basel, 05:04 h los, Oberalppass an 08:47 h. Direkt vom Pass, an der Maigelshütte vorbei, zum Ravetsch hochgestiegen, retour via Maigelshütte hinauf zum Piz Cavradi und Abfahrt nach Tschamut aufs 17:43 Zügli heimwärts; 1600 Hm und 10 km Aufstieg insgesamt. Achtung vom Bach unterhalb Tschamut bis zur Bahnstation 20 Min einrechnen zum hochsteigen mit müden Beinen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.03.2013 um 23:20
1914 mal angezeigt