Verhältnisse - Detail

Gipfel: Steilrinnen im Grieser Kar / Hochgrubachspitze

Route:

Bene

Verhältnisse

17.04.2004
Start bei der Grieser Alm (988 m):
Bis zur Fritz-Pflaum-Hütte harschig aber auch ohne Harscheisen gut zu machen.
1. Rinne in Schönwetterfensterl: Alte Lawinenbrocken zusammengefroren. Aufstieg zu Fuß mit aufgeschnallten Ski bis in die Scharte. Dann Aufstieg zu Fuß zur Hochgrubachspitze. Abfahrt vom Schönwetterfensterl schlecht, beinhart.
2. Rinne zur Regalpscharte:
Aufstieg mit Fellen bis in die Scharte. Abfahrt nicht gut aber besser wie Schönwetterfensterl.
3. Rinne ins kleine Törl:
Bis in die Scharte mit Ski. Abfahrt super im Pulverschnee.
4. Rinne in die Goinger Scharte:
Firn, super.

Weitere Abfahrt bis zur Grieser Alm guter Firn.
Noch sehr viel Schnee im Grieser Kar. Wird voraussichtlich noch lange gut gehen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.04.2004 um 09:45
325 mal angezeigt
By|Sn|Vy