Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rothorn, 2276 m.ü.M.

Route: Von Schüpfe

Extreme Dreams

Verhältnisse

29.03.2013
6-10 Person(en)
ja
Aufstieg: Der frisch gefallene Schnee war schon angefeuchtet. Liess sich aber gut fahren. Man ist in die darunter liegende Schicht nicht eingebrochen.
Auf den obersten 300 Hoehenmetern war noch
Pulverschnee vorhanden.
Sicht am Gipfel gleich null. Die Gipfelkuppe war in Wolken gehüllt.

Abfahrt: Gute Sichtverhältnisse. Sehr schön zum Fahren.
Einige Fischmäuler gesehen in allen Hang-Expositionen.
In den Nordhängen einige spontane Schneebretter. Der frisch gefallene Schnee ist auf der harten Unterlage abgerutscht.
Kann noch gut zwei Wochen unternommen werden.
Im Lauenen-Kessel hat es noch reichliche Schnee.
Auch Geltenhorn und Arpelistock sind gut
eingeschneit.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Kurze lohnenswerte Tour. Sehr schönes Touren-Gebiet auch für Einsteiger. Bis an den Gipfelhang, können die Waldlichtungen auch bei erheblichen Verhältnissen erstiegen werden.

Die westwärts gerichteten Hänge ueber Lauenen
bieten noch eine Reihe von interessanten Möglichkeiten an.
Interessanter Blick auf auf Geltenschuss...

War bei diesen Wetterbedingungen genau die richtige Skitour... einfach raus und etwas unternehmen.
Ich wünsche gute Touren, und viel Spass.

Gruss von
Raphael Wellig

www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.04.2015 um 10:11
1854 mal angezeigt