Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blinnenhorn/Corno Cieco, 3373 m.ü.M.

Route: von corno gries hütte, neben Stausee über Gletscher zum normalaufstieg

Gravity

Verhältnisse

01.04.2013
4 Person(en)
ja
- Gletscher ist gut eingeschneit (sind ohne Seil aufgestiegen), kann sich jedoch mit dem Wind ändern.
- Aufstieg mit Skis bis auf den Gipfel gut möglich.
- Der Gletscher hatte 10-20 cm Pulverschnee
keine. Nordcouloir ist sicher Grenzwertig!
Die Abfahrt vom Griesgletscherpass durchs Hostelli bis nach Reckingen sah gut aus.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Blinnenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Waren auf einer 3-Tagestour: 1.Tag: Ossasco - Christalina -Christalina Hütte, 2. Tag: Poncione Val Piana-Cios Prato - Corno Gries Hütte, 3.Tag: Blinnenhorn - Niw-Stafel - Grathorn (bis P.2654) - Biel VS
Wir hatten auf allen Abfahrten mehrheitlich Pulverschnee.
Abfahrt Blinnenhorn Nordcouloir:
Direkt vom Gipfel die Norflanke bis zum Sattel nördlich des P.3247 Die Einfahrt war hart aber grifig. Nach westen runter bis 2600. Da entweder nach süden auf den Rücken (unsere Variante) oder nach norden (ohne Höhe zu verlieren) in die Rinne, die bis nach unten zieht. Die Variante über die Rücken ist sehr ausgesetzt und weniger zu empfehlen. Es gäbe noch weitere Coulis in der Blinnenhorn NW-Flanke (Bilder folgen).
Und vielen Dank für die angelegte Spur Richtung Chummehorn/ Grathorn!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.04.2013 um 14:59
1894 mal angezeigt