Verhältnisse - Detail

Gipfel: Erzhorn, 2924 m.ü.M.

Route: Von Arosa via ARA und Ramozhütte zum SE-Grat - Gipfel - Südcolouir - Erzhornsattel - Innerarosa

Hannes80

Verhältnisse

02.04.2013
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnete Verhältnisse im Auf -und Abstieg. Die Tour sollte nur bei sicheren Verhältnissen gemacht werden.

Im Anstieg zum Südostgrat sind wir ein Stück mit Steigeisen gegangen, nachdem wir aber teilweise knietief eingesunken sind haben wir weiter oben im etwas weniger steilen Teil wieder die Skier montiert. Der Aufstieg über den Südostgrat ist nirgends wirklich schwierig, aufgrund der Abgelegenheit und Einsamkeit sollte er aber nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Im Abstieg vom Gipfel hinab zum Beginn des Süd-Couloir unbedingt auf Wächten achten nach Norden. Ein Sturz wäre fatal. Das Süd-Couloir hat derzeit recht gute Verhältnisse, oberflächlich liegt Lawinenschnee, dennoch gut zu fahren.

Die Abfahrt ab dem Erzhornsattel ist ok, der Wind war vor allem oben am Werk, weiter unten wird es besser.
Beim Abfahren sind die oberen ca. 10 cm teilweise mitgefahren.
Bleibt noch lange gut, Schnee liegt genügend.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Erzhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2013 um 16:10
1506 mal angezeigt