Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohlaubgrat

Route:

Matthias Fieles

Verhältnisse

03.04.2004
DAV Hochrhein Sektionstour,
geführt M. Fieles,
10 Teilnehmer

Aufstieg am 03.04.04 neben der Skipiste mit Schneeschuhen von Saas Fee bis zur Britaniahütte. Am nächsten Morgen den Spuren der Tourenskigänger folgend Richtung Hohlaubgrat über den Gletscher, dann nach rechts von der Spur abbiegend in weitem Bogen dem ersten Aufschwung zu. Hier bis nach dem ersten Aufschwung optimale Verhältnisse. Dann Blankeis, in der ganzen Route ist sehr wenig Firn, das Blankeis ist sehr hart und spröde. Man muß mehr Zeit einplanen als gewohnt für diese Tour. Die ansonsten leichte Kletterei in der Felsstufe kurz vorm Gipfel ist wiederum schwieriger weil viel lockerer Schnee im Fels liegt. Auch hier Zeitverlust weil gesichert werden mußte. Im Abstieg über Normalweg dann alles gewohnt einfach. Abstieg über den Skiweg nach Saas Fee.
Sehr schöne aber lange Tour, wenn man auf dem Hin und Rückweg keine Bahn benutzt. Es sind über 2200m im Abstieg zu machen. Das Blankeis auf dem Grat macht zu schaffen, für diese Jahreszeit viel zuwenig Schnee, auch der Alphubel sah vom Grat aus nicht gut aus - viel Eis. Wenn es wärmer wird werden die Verhältnisse sicher nicht einfacher werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.04.2004 um 14:13
135 mal angezeigt
By|Sn|Vy