Verhältnisse - Detail

Gipfel: Breithorn, 4164 m.ü.M.

Route: Supersaxo

Tobias B.

Verhältnisse

09.04.2013
2 Person(en)
ja
Insgesamt eher schlechte Verhältnisse! Kein Trittfirn!
Im unteren Teil viel Schnee und tiefe Wühlerei, in den großen Eisfeldern des oberen Teils fast komplett blank.
Auch die Welzenbachrampe ist blank. Deshalb sind wir die original "Supersaxo" durch die verdeckte Eis-Fels-Rinne hochgestiegen. Nach dem vereisten Kamin (ca. M4) sind wir bei tiefem Schnee direkt ohne Probleme die Rinne weiter hochgestiegen. Der enge Kamin ansich war mit dem Ski am Rucksack etwas unangenhem zu klettern.
Die "Routenbeschreibung" (siehe oben) bezeiht sich auf eine Begehung bei sommerlichen Verhältnissen.
Die anderen großen Nordwände von Zermatt (z.B Matterhorn und Lyskamm) sehen eher sehr blank aus.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Breithorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Begehung fand bereits am Sa. den 06.04.2013 satt.
Wir sind die Wand direkt von der ersten Bahn zum "Trockenen Steg" mit Ski angegangen. Einstieg 11 Uhr, Ausstieg am Gipfel gegen 17 Uhr. Danach übers Schwarztor noch bis zur Monte-Rosa-Hütte.

Tourenbericht, viele Bilder und weitere Infos zur "Supersaxo" bei www.rocksports.de unter:

http://www.rocksports.de/forum/showthread.php?tid=817
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.04.2013 um 18:39
6229 mal angezeigt