Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoher Seeblaskogel, 3235 m.ü.M.

Route: vom Westfalenhaus

gemsi

Verhältnisse

14.04.2013
2 Person(en)
ja
Der Neuschnee von Freitagnacht war bereits gut gesetzt und verfestigt. Die südexponierte Abfahrt über den Grüne Tatzenferner wurde trotz morgendlicher Wolken gegen 11.30 h langsam weich, in den Osthängen und durch´s Längental bis zur Hütte schöner Firn, unterhalb zunehmend sulzig, aber noch kompakt. Insgesamt recht gute Abfahrtsbedingungen.
Gute Schneelage noch im Gebiet. Am Gipfel zur Zeit Trittschnee, bei harten oder vereisten Verhältnissen ggf. Steigeisen sinnvoll. Nach etwas düsterem Tagesbeginn mit dichten Wolken pünktlich am Gipfel blauer Himmel mit Fernsicht und sonnige Abfahrt.
Viele Neuschneerutsche aus steilerem Gelände und Richtung Tal einige Nassschneelawinen, jedoch mit ausreichendem Abstand zur Route.
Ausreichend Schnee ab Lüsens; Tour sollte noch eine Weile ohne Tragen möglich sein. Bei stärkerer Erwärmung aufgrund der steilen Osthänge frühzeitige Abfahrt vom Seeblaskogel ratsam.
Parkplatz in Lüsens kostet 4,00 €/Tag (max. 8,00 €). Kleingeld mitnehmen, Automat wechselt nicht (und Gasthaus Lüsens auch nicht).
Nette Bewirtung im Westfalenhaus.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.04.2013 um 09:48
1196 mal angezeigt