Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Vioz (3645 m)

Route:

Claus Cerweny

Verhältnisse

25.04.2004
Aus dem Val di Sole in das Valle di Pejo bis nach Pejo und weiter am Friedhof vorbei bis zum Ende der Straße (erlaubt) auf ca. 1700 hm. Dann kann man sofort die Ski anschnallen und auf der Piste hinauf bis zum Rif. Doss dei Cembri. Nun in das Tal hinein, das vom Col Vioz herunterzieht. Auf ca. 2800 hm nach rechts und die 800 Meter hohe Gipfelflanke (durchschnittlich 35 Grad) hinauf. Über das Gipfelkreuz zum höchstem Punkt(3645m). Von dort kann man die Karawanen von der Brancahütte auf den Palon de la Mare und die Punta San Matteo beobachten. Abfahrt auf dem Aufstiegsweg.
Die Abfahrt müsste noch längere Zeit mit den Ski bis zum Auto möglich sein. Aber wegen Südexponierter Lage sehr früher Aufbruch notwendig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.04.2004 um 10:44
196 mal angezeigt
By|Sn|Vy