Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chrummenstein, 2261 m.ü.M.

Route: vom Berghaus Malbun

Derrer

Verhältnisse

18.04.2013
1 Person(en)
ja
Nicht so besonders. Durch eine leichte Bewölkung ist es nicht zu warm geworden am Morgen. Die Schneedecke ist nicht durchgefrohren und tragend, auch wenn man nur ein wenig einsinkt. Ab dem Berggasthaus bis zur Brücke bei Gamshalden (P. 1506) müssen die Ski getragen werden. Für die wenigen Stellen mit Schnee lohnt das Anfellen nicht. Gipfelaufstieg problemlos (ich war ganz froh, dass es nicht hart gefrohren war; bei der Steilheit hätte ich mich ungern nur auf die Harscheisen verlassen...). Der Gipfelgrat ist wirklich sehr schmal und der Tiefblick phantastisch.
Abfahrt 8 Uhr: Die ersten Meter vom Gipfel zum Rücken (Nordflanke) am Grat entlang waren sehr heikel, weil der Schnee nass war und schnell ins Rutschen kam. Bei dem extrem abschüssigen Gelände mit akuter Absturzgefahr war das definitiv der aufregendste Teil der Tour. Bis zur Brücke runter (P. 1506) erstaunlich gute Schneeverhältnisse (auch kein Flotsch). An der Brücke Ski an den Rücksack geschnallt und mit einem Frühlingsspaziergang zurück zum Berggasthaus die Tour ausklingen lassen.
zahlreiche Nassschneerutsche der letzten Tage
Es muss jetzt im ganzen Gebiet die Ski getragen werden (auch Richtung Fulfirst etc.) und der Schnee geht rasant zurück. Denke, die Skisaison am Buochserberg ist vorbei (ausser man trägt die Ski zunehmend höher hinauf und es gibt kalte Nächte...).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Chrummenstein (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.04.2013 um 15:08
1975 mal angezeigt