Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi & Piz Dado, 3614 m.ü.M.

Route: Tagestour vom Tierfehd

Patrick Mattioli

Verhältnisse

18.04.2013
1 Person(en)
ja
Zu Fuss bis 1000m, Schnee ab erster Brücke nach der Pantenbrücke. Schnee gerade so tragend hinauf zur Hütte, danach sehr gute Bedingungen. Schneerus hart aber mit Steigeisen im Aufsteig problemlos. Gletscher auf dieser Route problemlos, dafür aber erhöhte Gefahr von Lawinen und Eisschlag. Abfahrt um 10 Uhr war gestern perfekt. Auf dem Gletscher leichter Sulz und unten gerade noch so fahrbar.
Viele Lawinenzüge sind schon unten, aber trotzdem sind noch noch einzelne Nasschneelawinen abgegangen aus den steilen Westflanken des Hinter Selbsanft.
Eh neu beurteilen. Der Wetterumsturz dürfte einiges an Neuschnee bringen...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Start um 3Uhr bei 10°C. Aufstieg zur Hütte schweisstreibend. Bei Rietlen oberhalb Hinter Sand ziemlich mühsam durch Wald und Busch. Ab der Hütte dann perfekte Bedingungen. Immer wieder eine tolle Tour auf den "König der Glarner Alpen".
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.04.2013 um 09:10
4568 mal angezeigt