Verhältnisse - Detail

Gipfel: Belchen, 1414 m.ü.M.

Route: Überschreitung von/nach Münstertal

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

28.04.2013
1 Person(en)
ja
Ich war im Zeitraum zwischen ca. 11 h und 17.30 h unterwegs und erlebte eine überwiegend nebelgeschwängerte Tour, Niederschläge blieben jedoch aus. Die oben beschriebene Aufstiegsroute war komplett schneefrei, im Abstieg lagen hingegen bis etwa 1200 m noch beträchtliche Altschneemengen. Der Schnee war aber tragend, gut begehbar und (fuß-)gespurt. Für diese Passage sind Wanderstöcke ganz nützlich, besonders dann, wenn der Schnee durch Erwärmung weich werden sollte. Zusätzlich lagen dort noch ein paar umgestürzte Bäume im Weg. Unter den gegebenen Umständen hat die oben angegebene Bewertung T2 keine Gültigkeit. Bis zur Ausaperung dieses Wegstückes gilt dort T4.
wer Altschneefelder scheut, sollte mit der Variante Gipfel - Krinne noch etwa zwei Wochen zuwarten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Belchen (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
derzeit stündlicher Schienenersatzverkehr nach Münstertal ab Bad Krozingen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.04.2013 um 22:42
2022 mal angezeigt