Verhältnisse - Detail

Gipfel: Stauberenkanzel, 1860 m.ü.M.

Route: Ueber den Osthang

summit

Verhältnisse

05.05.2013
2 Person(en)
ja
Wetter beim Start unten sonnig, ab mittlerer Höhenlage hingen dicke Nebelschwaden, die sicher aber nach 2 Stunden aufzulösen begannen.

Im Bereich der Vorder Alp kamen dann die Gipfel zum ersten Mal zum Vorschein. Nach der Vorder Alp waren in einer Rinne Lawinenreste gefahrlos zu überqueren

Nordseitig vom Stauberenfirst liegt zum Teil noch Schnee, den man aber umgehen kann, wenn man auf dem Grat geht.

Der südseitige Aufstieg zur Stauberenchanzlen ist komplett schneefrei.

Am Gipfel schöne Sicht zum Säntis und Altmann. Die Fernsicht war durch Quellwolken getrübt.
In den höheren Alpsteinlagen liegt noch viel Schnee.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Einkehr im Berggasthaus Stauberen, Talfahrt mit der Seilbahn

mehr unter: http://www.hikr.org/tour/post64349.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.05.2013 um 17:59
1769 mal angezeigt