Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Palü, 3901 m.ü.M.

Route: ab Berghaus Diavolezza zum Ostgipfel

Manuel Gwisz

Verhältnisse

09.05.2013
2 Person(en)
ja
Morgens Schneeoberfläche bis Ende Cambrenabruch tragfähig gefrohren. Dann eher pulvrig, an sonnenexponierten Stellen pappig.
In der Abfahrt (etwa 11 30) oben schnee noch leicht pulvrig, im Mittelteil bretthart gefrohren (bis etwa unteres Ende Cambrenabruch). Dann bis zur Isla Sulzig. Von dort an Matsch bis 100 m vorm Ende der Geletscherzunge. Ab hier heist es zu Fuss laufen bis zum Hotel Morteratsch.
Der Schnee setzt sich derzeit sehr schnell.
Am ersten Tag nach Schneefall Vormittags noch pulvrig. Am zweiten bereits gut gesetzt und je nach Höhe/ Zeit gut tragfähig)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Palü (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.05.2013 um 19:45
3849 mal angezeigt