Verhältnisse - Detail

Gipfel: Morgenhorn, 3627 m.ü.M.

Route: Von der Griesalp via Hohtürlihang

philippo3

Verhältnisse

14.05.2013
2 Person(en)
ja
Ski tragen auf Wanderweg Richtung Pkt 1533. Ab 1600m bis 1680m kann man noch auf der Strasse mit den Skis gehen, danach bis Bundalp wieder Tragepassage. Ab Bundalp durchgehende Schneedecke. Am Dienstag sehr gut durchgefroren, Mittwoch oberhalb von 2500m auch. Bis auf das Morgenhorn danach Topverhältnisse. Die Gipfelflanke wäre im Moment sehr gut fahrbar! Fahrbare Bruchharschstellen, Trittschnee und Powder wechseln sich bis auf den Gipfel ab. Kein Blankeis vorhanden. Wer bei der nächsten Schönwetterperiode (Juli, August, nächstes Jahr??) Zeit hat -> zuuuuuschlagen!
Ab Bundalp wohl noch bis Ende Mai durchgehende Schneedecke. Gipfelflanke dürfe auch noch mindestens bis Ende Mai sehr gut bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Morgenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Winterraum der Blümlisalphütte ist schön aber Essens- und Kochtechnisch sehr sparsam ausgerüstet. 0,0 Esswaren (nicht einmal Salz und Pfeffer) und z.B. auch kein Schwingbesen für die Suppe. Korkenzieher und Dosenöffner ist vorhanden, viel mehr aber nicht. Holz, Zeitungen und Decken dafür genug. Der Ofen heizt nicht sonderlich gut, wir erreichten bei einer Aussentemperatur von um die 0°C eine Innentemperatur von 10°C.
Von der Griesalp bis auf den Gipfel benötigten wir 6h netto. Gemäss Tourenführer 7-9h.
Am Mittwochmorgen haben wir eine Besteigung der Wyssi Frou geplant. Der Gipfel war jedoch nebelverhangen, dazu ging ein Wind von ca 70Km/h in Böen...nei merci...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.05.2013 um 09:19
3357 mal angezeigt