Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bachtel, 1115 m.ü.M.

Route: ab Wald (ZH)

Roberto Maschio

Verhältnisse

20.05.2013
2 Person(en)
ja
Wege teils matschig; aber was will Mann (und Frau) mehr bei der momentanen Wettersituation?!?
Ansonsten ist Alles gut beschildert und gut markiert…
Hübsche Wanderung auf einen schönen Aussichtsgipfel im Zürcher Oberland. Aussicht kann noch gesteigert werden, indem man zusätzliche 30 Höhenmeter unter die Schuhe nimmt und auf den Aussichtsturm steigt…
Raffiniert gemachte Infotafeln erleichtern einem das Raten der vielen Dutzend Gipfel, die von dort gesehen werden. (Wenn die Aussicht besser wäre als heute…)
In den Bachtelspalt kann hineingekraxelt werden, aber ohne Rucksack und ohne vorher ein 5-Gangmenü verspiesen zu haben :-)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Auf dem Gipfel des Bachtels steht ein Restaurant und ein Aussichtsturm, der Bachtelturm. Der erste Turm, der 1873 auf dem Bachtel errichtet wurde, bestand aus Holz. Er wurde bereits 1890 durch einen Sturm zerstört.
Drei Jahre später baute man einen neuen Stahlturm auf. Bis ins Jahr 1985 stand dieser Turm auf dem Gipfel des Bachtels, bis er schliesslich demontiert, renoviert und auf dem Pfannenstiel wieder aufgebaut wurde.
Der neue Bachtelturm wurde 1986 errichtet. Er ist 60 Meter hoch und besitzt eine Aussichtsplattform in 30 Meter Höhe. Auf der Aussichtsplattform des Bachtelturms wurde ein „Alpenzeiger“ mit den Namen und Zeichnungen der vom Bachtel aus sichtbaren Berge installiert. Er wurde vom Wernetshauser Paul Thalmann erstellt. (Quelle: Wikipedia)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.05.2013 um 17:16
1803 mal angezeigt