Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rimpfischhorn, 4199 m.ü.M.

Route: Britanniahütte - Allalinpass - Rimpfischhorn

Becks

Verhältnisse

01.06.2013
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 4150m
Ab 2100m oberhalb von Saas geschlossene Schneedecke, weiter unten letzte Skipistenreste die eine Abfahrt bis auf 1900m ermöglichen.

Weiter oben sehr gute Bedingungen. Gletscher mit dickem Harschdeckel, auf dem man ohne grossen Spuraufwand gehen kann. Harscheisen womöglich von Vorteil, wir waren ohne unterwegs.

Umgekehrt haben wir leider weil mir frühzeitig die Kraft ausging und mein Kollege dann solo am letzten Gratteil aus Sicherheitsgründen umdrehen musste. Ansonsten ist der Gipfel machbar.

Tragestrecken nach Saas runter werden sicher schnell länger, aber halten sich in Grenzen. Der Gletscher selbst ist super eingeschneit, da geht noch was (siehe Bilder)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rimpfischhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Hütte ist unbewartet, Winterraum offen. Die Felskinnbahn fuhr laut Info Saas Fee bis zum 1.6., was aber "ausschliesslich 1.6." bedeutete und uns einen abendlichen Aufstieg zu Fuss bescherte.

Kocher für die Hütte mitnehmen, es hat nicht mehr viel Holz.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.06.2013 um 09:20
3269 mal angezeigt