Verhältnisse - Detail

Gipfel: Altels

Route:

Georg Hofmann

Verhältnisse

30.04.2004
Sind vor dem Föhn aus dem MontBlanc Gebiet nach Kandersteg geflohen. Mit der Gemmibahn um 8 Uhr hinauf, was spät erscheint doch der Schnee war gut durchgefroren.
Sehr gute Spur hinauf durch die wunderbaren steilen Hänge der Altels. Der Gipfelhang ist nach diesem Sommer nicht mehr mit Ski zu befahren. Nach dem Skidepot noch 100 Hm auf dem Grat hinauf, wo uns einsetzender Föhsturm und der abwärtsgeschichtete Plattenschiefer zur Umkehr bewegen. Grat ist jedoch möglich, wurde vor uns von 2 Leuten ganz begangen.Abfahrt gegen 13 Uhr, die oberen Hänge waren noch etwas hart, im unteren Hang Traumfirn. Supertour!
Sehr gute Verhältnisse am Altels. Wahrscheinlich auch an Balm und Rinderhorn. Bleibt sicher noch eine Weile so.
Talabfahrt nach Kandersteg ist mit Schneeinselspringen und ca.20 min Skitragen verbunden, hat aber als Abschluß trotzdem Spaß gemacht.
Die Bahn fährt unter der Woche nur 8 und 17 Uhr.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.04.2004 um 00:26
156 mal angezeigt
By|Sn|Vy