Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hüttschlager Wand, 1300 m.ü.M.

Route: Kupfergeist-Steig

AndréTT

Verhältnisse

08.06.2013
2 Person(en)
ja
im Abstiegsweg (Weg Nr. 55 zum Hundeck) sind in 2 Felsrinnen Schlammlawinen hinabgegangen, so daß die Wegführung dort zerstört ist. Beim Passieren ist etwas Geschicklichkeit gefragt, um nicht im Schlamm zu landen.
Geschickte und überlegte Routenführung. Für Leute mit genügend Ausdauerkraft schöne aber sehr anstrengende Steiganlage, die mit insgesamt nur 5 Trittbügel ein Sportklettersteig ist mit ständiger Felsberührung. Dabei wird ständig mit Reibung auf dem Fels Trittstärke abverlangt (harte Profilsohle empfehlenswert). Größtenteils muß man sich mit Armkraft am Seil "hochhanteln". So auch über leicht überhängende Plattenzone. Manche Seilbefestigungsstellen haben weite Abstände. Die Tour ist nichts für Anfänger und Kinder.
Knackige Nachmittagstour in der Sonne nach dem Zustieg durch Schnee zum Klettersteig auf die Mauskarspitze am vormittag.
Topo siehe:
http://www.bergsteigen.at/pic/pdf/2007_Topo_931ca8a5-3d31-4ccd-a0f8-10228f7bc201_kupfergeiststeig_topo.pdf
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.06.2013 um 18:34
1670 mal angezeigt