Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Ruchen, 142 von Mettlen

Route:

David Huber

Verhältnisse

01.05.2004
Ab Punkt 1086 nach 15 Minuten Felle montiert, allerdings Strässchen gepfadet.Über Laumeli-Ruch Chälen (im oberen Teil zu Fuss in gutem Trittschnee) via Chanzeli mit Skis bis ca. 3030m. Starker Nebel, Stefan ging alleine in nicht sehr gutem Trittschnee zum Gipfel. Abfahrt über den Ruchenfirn, hervorragender Harsch, guter Sulz im Ruch Chälen, unten nass.
Noch sehr lange machbar (ab Laumeli), Ruch Chälen ist ein herrliches Coulouir mit ewigem Schnee. Der Ruchenfirn bietet auch Carvern einiges.
Je länger der Föhn noch bläst, desto früher muss die Tour beendet werden, das Coulouir ist anfällig für Nassschneerutsche.
Wir starteten 0715 und endeten um 1330h.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.05.2004 um 18:45
171 mal angezeigt
By|Sn|Vy